Nickel-Guide Onlinekurs – Warum ein Selbstlernkurs zum nickelarmen Lebensstil?

von | Dez 18, 2022 | Blog

Dieser Blogbeitrag enthält Produktempfehlungen

Das systemische Nickelallergiesyndrom ist die Allergie auf Nickel durch vorrangig oral aufgenommenes Nickel. Diese Sensitivität der Nickelallergie kann zusätzlich zur Kontaktallergie durch Nickel auftreten.

Meine Erfahrungen auf dem Weg zur Diagnose und warum ich den Nickel-Guide Onlinekurs entwickelt habe, erzähle ich dir in diesem Beitrag.

Dieser Beitrag beschreibt die Problematik der oralen Nickelallergie im deutschsprachigen Raum.

Der Test (LTT) zur Diagnostik der systemischen Nickelallergie wird oftmals selbst bezahlt und wenn dieser positiv ist, bedeutet es nicht, das Hilfe in Sicht ist. Denn der nickelarme Lebensstil ist sehr komplex und geht weit über „nur nickelarm essen“ hinaus.

Als Betroffene habe ich selbst diese Erfahrungen machen müssen und um mein Wissen schnell teilen zu können den >>>Nickel-Guide Onlinekurs<<< entwickelt.

Ein Onlinekurs mit Informationen zur oralen Nickelallergie und Tipps zum nickelarmen Lebensstil für alle, die keine Lust auf groß rumsuchen haben und gleich wissenschaftliche Fach-Informationen und die Erfahrungen einer Nickelallergikerin kompakt mit Videos, Audios und Sheets zum ausdrucken haben wollen.

 

Nickel-Guide Onlinekurs zum Nickelarmen Lebensstil

Nickel-Guide Onlinekurs

 

Gibt es die orale Nickelallergie wirklich?

Im deutschsprachigen Raum wird die systemische Reaktion auf Nickel als orale Nickelallergie bezeichnet.

Dieser veraltete Begriff trifft aber nicht in Gänze das Erkrankungsbild.

International wird vom systemic nickelallergy syndrom in der Fachliteratur geschrieben. Auch in Deutschland ist einigen Fachpersonen die Bezeichnung systemisches Nickelallergiesyndrom (SNAS) bekannt.

Als ich im Februar 2017 die Diagnose orale Nickelallergie erhielt, fühlte ich mich erst mal komplett hilflos und überfordert!

Lediglich einen Flyer mit einer Liste einiger bekannter nickelreicher Lebensmittel wurde mit dem Ergebnis des Bluttests mitgeschickt.

Das konnte doch nicht alles sein?!

Ich durchforstete das Internet stundenlang und fand einige Informationen in öffentlichen Foren.

Okay, dass Töpfe aus Edelstahl nicht gut sind bei Nickelallergie hatte ich schon etwas früher mitbekommen und mein komplettes Kochgeschirr gegen hochwertige Emaille Töpfe mit glücklicherweise einer hellen Beschichtung ausgetauscht.

Was konnte ich jetzt noch tun?

Eine Ernährungsberatung, die sich speziell mit der oralen Nickelallergie auskennt, fand ich leider nicht. Daher suchte ich Fachbibliotheken auf und suchte in verschiedenen Fachbüchern* Informationen zur systemischen Nickelallergie.

 

Was ist das Problem bei der oralen Nickelallergie?

Ganz klar die Zuständigkeit. Die systemische und orale Reaktion auf Nickel hat so viele verschieden Symptome im Gepäck, dass du beim Hautarzt einfach oft nicht weiter kommst.

Normalerweise ist der Dermatologe auch der Ansprechpartner für die systemische (orale) Nickelallergie.

Wenn du aber als Symptome Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Reizmagen oder einen Reizdarm hast, gehst du damit ja nicht in die Dermatologie, sondern zum Gastroenterologen, nachdem deinem Hausarzt auch nichts mehr einfällt. Und wenn dort alle Untersuchungen negativ sind, dann hast du halt einen gereizten Magen oder Darm und bekommst irgendwann die Empfehlung für den Psychiater, wenn du nicht „Ruhe“ gibst.

 

Warum dir eine klassische Ernährungsberatung nur zum Teil weiterhelfen kann!

Leider kennen nicht alle Ernährungsberater:innen die systemische Nickelallergie.

Übrigens wusstest du, dass es da fachlich supergroße Unterschiede gibt?

Der Begriff Ernährungsberatung ist nämlich leider nicht geschützt. Jeder ob mit Studium, Ausbildung oder Zertifikat kann sich Ernährungsberater:in nennen.

Und wenn du Social Media aufmachst, gibt es mittlerweile eine ganze Menge davon.

Auch ich bin eine Ernährungsberaterin. Ich habe ein Jahr lang bei einer Heilpraktikerschule eine Fortbildung zur Ganzheitlichen Ernährungsberaterin gemacht mit Zertifikat.

Ich darf damit aber nur „gesunde“ Menschen präventiv beraten.

Die orale Nickelallergie ist aber wie die Histaminintoleranz, Fruktosemalabsorption, Laktoseintoleranz oder Allergien eine Erkrankung und die dürfen alle freien Gesundheitsberufe, also alle Menschen, die weder Diätassistent*in oder studiere Ökotrophologen offiziell therapeutisch nicht beraten.

Aber wo kein Kläger, da kein Richter und so tummeln sich im Netz eine Menge Menschen, die anderen Menschen erzählen wollen, was sie bei Diagnose xy essen dürfen oder nicht.

Für den Laien ist das kaum zu durchschauen. Mit fatalen Folgen! Fast alle meine Coaching-Kund:innen berichten von Ängsten vor Lebensmitteln. Weil sie in Forum xy die Anweisung bekommen haben, z. B. mit einer Histaminintoleranz kein Gluten, Milch und alle Lebensmittel die nur ansatzweise Histamin enthalten, zu vermeiden.

Und dann noch orale Nickelallergie! „Was soll ich denn jetzt noch essen?“ Diese Frage kommt eigentlich immer.

Doch es gibt eine Möglichkeit, professionelle Fachkräfte herauszufiltern. Frage sie, ob sie ein Rezept, dass du vom Arzt bekommst, für Ernährungsberatung abrechnen dürfen. Wenn nicht, dann schau dir den oder die Berater:in ganz genau an!

Übrigens, informiere ich meine Klient*innen, dass ich sie nur zu Ernährungsfragen coache und keinen Ernährungsplan schreibe, denn das gehört in die Profession der Fachkräfte!

Ich berate meine Kund*innen wie sie ihre Speisen nickelarm zubereiten können und wo Nickel-Quellen im Alltag reduziert werden können und das macht mich zu einer hilfreichen Ergänzung zur Ernährungstherapie.

Ich berate meine Kund*innen auch, wie sie nickelarm kochen und backen können, das ist Ernährungscoachig. Es geht um die individuelle Optimierung.

Ernährungsberater:innen decken also lediglich das Feld der Ernährung ab. Die systemische Nickelallergie geht aber über die Ernährung hinaus. Dein Job, deine Zähne und dein Lifestyle z. B. Tattoos, Rauchen, Konzerte besuchen mit Pyrotechnik etc. können dich aber zusätzlich sehr stark mit Nickel belasten.

Als Betroffene und Coach für Gesundheit informiere ich über die orale Nickelallergie und den nickelarmen Lebensstil, hier auf diesem Blog und im >>>Nickel-Guide Onlinekurs<<<

 

Der Nickel-Guide Onlinekurs ein intensiver Onlinekurs zum selbst lernen

Nach meiner ersten Nickel-Karenz, die 8 Wochen dauerte, merkte ich schnell, dass es mir besser geht.

Meine chronische Urtikaria wurde besser, meine Toleranz gegenüber histaminreichen Lebensmitteln steigerte sich. Auch meine Fruktosemalabsorption wurde besser sowie mein Reizdarm.

Ich testete sehr viel wieder aus und merkte ganz schnell meine Grenzen!

Ich wollte die orale Nickelallergie verstehen und begann weiter zu suchen im Netz und stieß bei dem medizinischen Studienportal Pubmed auf einige interessante Schriften zur systemischen Nickelallergie.

Ich forschte auch in deutscher Fachliteratur, aber leider sind die Informationen zur oralen und systemischen Nickelallergie sehr stark begrenzt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Ärzt:innen und Ernährungsfachkräfte davon nichts wissen!

Das gesammelte Wissen half mir zu verstehen, wie und durch was meine Symptome entstehen.

Denn sorry, bei einer oralen Nickelallergie muss man nicht nur Töpfe austauschen und 3 Wochen kein Vollkornbrot oder Schokolade essen und dann ist alles wieder Tutti.

Hättest du gedacht, dass Eiweißshakes ne Nickelbombe sind? Klar, in manchen Listen steht, dass Milchpulver auch nickelreich ist, aber wenn du dich nicht tiefer mit der Materie beschäftigst, kommst du nicht drauf, dass das auch Abnehmshakes betrifft. Ich hab`s gemerkt, war nicht witzig!

Mein Wissen teile ich ja nun schon viele Jahre über die sozialen Kanäle.

Das Problem ist, dass du dir wie ein Puzzle und wir reden hier nicht von 100 Teilen, sondern von über 1000 Teilen, alle Infos dann mühsam zusammensuchen und verarbeiten musst.

Man kann sich eine Menge herleiten, wenn man versteht, dass Nickel als ubiquitäres Element überall vorkommt.

Und wenn du in Biologie aufgepasst hast, weißt du vielleicht auch, dass die Pflanze für ihre Stoffwechselprozesse Nickel benötigt, sonst wächst sie nämlich nicht. Daher ist nickelreiches Vulkangebiet auch so fruchtbar.

Aber viele Dinge kannst du nicht so einfach wissen oder dir schlichtweg nicht vorstellen.

Es gibt Stoffe, die die Nickelaufnahme im Körper behindern und echt interessant in der Schwangerschaft und Stillzeit wird verstärkt Nickel eingespeichert übrigens auch Kupfer, daher sind die Kupferspiegel im Blut dann nicht aussagekräftig.

Als ich die Info fand, machte es auch auch Sinn warum meine Sensibilität gegenüber Nickel in der Schwangerschaft und Stillzeit stärker war. Ich konnte Dinge wie Dinkelgrieß, den vorher problemlos vertragen hatte, nicht mehr essen, mir wurde danach immer schlecht und ich hatte Bauchweh.

Damit du dir die Zeit und Energie sparst, habe ich für dich den >>>Nickel-Guide Onlinekurs<<< entwickelt.

Neben allgemeinen Informationen zum Element Nickel, der Nickelallergie und der systemischen Nickelallergie habe ich dir in 12 Schritten die Nickelquellen und die nickelarmen Alternativen in deinem Alltag zusammengestellt.

Damit kannst du dir übrigens auch irgendwelche Listen sparen! Obwohl ich der Übersichtlichkeit auch zwei Listen (Lebensmittel und Alltagsgegenstände) zugefügt habe.

 

1. Wasser und Getränke

Nickel befindet sich auch im Wasser und durch nickelreiches Wasser oder der Kontakt mit Edelstahl können sich Getränke zusätzlich mit Nickel anreichern. Darf ich überhaupt noch Kaffee trinken? Und wie schaut es mit Tee aus? Diese Fragen und Weitere beantworte ich in diesem Modul ausführlich.

 

2. Küchenutensilien (Töpfe, Pfannen, Besteck, Kochlöffel, Küchenhelfer, Küchengeräte, Schüsseln und Aufbewahrungen)

Ein sehr großes Thema! Dazu werde ich auch am häufigsten in der Beratung gefragt. Welche Töpfe darf ich nehmen. Kann ich noch mit meinen Messern schneiden? Wie schaut es eigentlich mit meiner Kochmaschine aus Edelstahl aus?

 

3. Getreide und Produkte aus Getreide

Nickel ist im Vollkorn, aber auch noch viele weitere gute Getreidesorten wie Haferflocken, Hirse oder Buchweizen sind stark nickelreich! Mit welchem Mehl darf ich noch backen. Welches Brot kann ich essen. Diese Frage beantworte ich in diesem Modul.

 

4. Obst und Gemüse

Viele meiner Kund:innen ernähren sich vorbildlich gesund und sind deshalb bei mir in der Beratung. Denn durch zu viel „falsches“ Obst und Gemüse und natürlich noch weiteren Nickelquellen nimmst du sehr viel Nickel auf. Aber es gibt Tipps und Tricks, wie du den Nickelgehalt sogar reduzieren kannst und deine „5 am Tag“ bekommst du trotz des nickelarmen Lebensstils.

 

5. Milch, Milchprodukte und vegane Ersatzprodukte

Das Angebot an Milchprodukten und mittlerweile veganen Ersatzprodukten wird immer größer in den Supermärkten! Ob du diese Produkte mit oraler Nickelallergie essen kannst, erfährst du ausführlich in diesem Kapitel.

 

6. Eier, Fleisch, Fisch, vegane Ersatzprodukte

Wenn du aufmerksam gelesen hast, dann weißt du ja, das pflanzliche Produkte vornehmlich nickelreicher sind. Tierische Produkte sind oft deutlich nickelärmer, aber es gibt leider auch Ausnahmen, die nicht zu unterschätzen sind. Und dann gibt es noch die veganen Ersatzprodukte! Sehr sehr wichtiges Kapitel!

 

7. Hülsenfrüchte, Nüsse, Kerne und Saaten

Die Nickel-Bomben per se! Ob du überhaupt etwas davon essen kannst, erfährst du in diesem Kapitel.

 

8. Kräuter und Gewürze, Aromen und Zusatzstoffe

Weitere Nickel-Bomben. Kräuter und Gewürze haben mir schon so manchen Nickelunfall beschert. Aber natürlich kannst du auf dein Essen noch weiterhin würzen. Wie erfährst du in diesem Kapitel.

 

9. Kuchen, Gebäck, Desserts, Knabbereien und Süßigkeiten

Wichtigstes Kapitel! Glücklicherweise sind wir orale Nickelallergiker:innen da ganz gut aufgestellt! Was du ohne Reue knabbern und naschen darfst, erfährst du ausführlich in diesem Kapitel.

 

10. Pflegemittel, Kosmetik, Putz- und Waschmittel, Duftstoffe

Bei Pflege- und Reinigungsmitteln denkt kaum einer an Nickel! Warum du aber auch hier aufpassen musst und welche Alternativen es gibt, erfährst du in diesem Kapitel.

 

11. Nickel in Medizinprodukten, Medikamenten und Nahrungsergänzung

Nickel kommt, wie ich schon häufig erwähnt habe, eben nicht nur in Lebensmitteln vor, sondern auch in Nahrungsergänzungsmitteln oder weiteren Medizinprodukten und Medikamenten. Diese Information kann kaum eine Ernährungsfachkraft wissen, es sei denn, sie sind selbst betroffen und haben den Zusammenhang erkennen können. Es hat einige Zeit gedauert zu verstehen, wo überall Nickel drin ist und warum Stichwort Eisen! Aber noch viele weitere wichtige Informationen habe ich dir in diesem Kapitel zusammengestellt.

 

12. Nickel im Alltag und Job, Freizeit und Hobbies, Unterwegs und auf Reisen

In diesem Kapitel findest du Nickel-Quellen, auf die du so leicht gar nicht kommen kannst. Hättest du gedacht, dass dein Job einen Einfluss auf deine Nickelallergie haben kann und wir sprechen jetzt hier nicht nur von den bekannten Berufsgruppen wie Friseur:innen oder Menschen in der Metallverarbeitung.

 

Deine individuelle Safe-List im Nickel-Guide Onlinekurs

In meiner Beratung habe ich gemerkt, dass ein sehr großes Problem meiner Kund:innen folgendes ist: Die orale Nickelallergie ist oft nicht die einzige Unverträglichkeit!

Häufig gesellen sich noch eine Intoleranz auf Laktose, Fruktose, Sorbit oder Histamin hinzu oder gar weitere Allergien auf Lebensmittel oder Gluten (Zöliakie).

Die Menschen sind dann sehr verzweifelt, weil sie dann zwar viele Lebensmittellisten haben, aber gefühlt bleibt oft nix über.

Dieses Problem kenne ich selbst zu gut! Daher habe ich mir eine Liste erstellt, wo ich meine verträglichen Lebensmittel eintragen kann und von Zeit zu Zeit den Status überprüfen kann.

 

Die Safe-List hilft dir im Alltag deine verträglichen Lebensmittel zu sehen.

Safe-List

 

Da ich mit dem Ampelsystem arbeite, wird sehr schnell übersichtlich, dass an grünen sicheren Lebensmittel doch noch einiges übrig bleibt. Diese Erkenntnis hat auch schon viele meiner Kund:innen im Einzelcoaching freudig überrascht.

Der Nickel-Guide ist aktuell der einzige intensive Onlinekurs im deutschsprachigen Raum.

Hast du noch Fragen zum >>>Nickel-Guide<<<? Schreib mir gern an info@essen-im-einklang.de

Du kannst den Nickel-Guide auch ganz bequem über diesen >>>Link<<< mit Ratenzahlung buchen.

Herzliche Grüße Ulrike

 

Quellen:

https://www.dge.de/fileadmin/public/img/akt/eif_180304_traumberuf_ernaehrungsberater.pdf

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/

Pizzutelli S. Systemic nickel hypersensitivity and diet: myth or reality? Eur Ann Allergy Clin Immunol. 2011 Feb;43(1):5-18. PMID: 21409856.

Sharma AD. Low nickel diet in dermatology. Indian J Dermatol. 2013;58(3):240. doi:10.4103/0019-5154.110846

Sharma AD. Relationship between nickel allergy and diet. Indian J Dermatol Venereol Leprol. 2007 Sep-Oct;73(5):307-12. doi: 10.4103/0378-6323.35733. PMID: 17921609.

Falagiani, P., Gioacchino, M.D., Ricciardi, L., Minciullo, P.L., Saitta, S., Carní, A., Santoro, G., Gangemi, S., Minelli, M., Bozzetti, M.P., Massari, S., Mauro, S., & Schiavino, D. (2008). Systemic nickel allergy syndrome ( SNAS ) : A review.

Auf dieser Webseite befinden sich Produktempfehlungen durch Affiliate-Links.

Ein Affiliate-Link ist ein Werbe-Link. Wenn du auf die mit einem Stern gekennzeichnete Anzeige klickst, wirst du automatisch auf Amazon weitergeleitet.

Du möchtest meine Arbeit unterstützen? Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision und kann damit die Kosten für meinen Blog ausgleichen. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Die empfohlenen Produkte wähle ich mit großer Sorgfalt aus und nutze sie überwiegend selbst.

Vielen Dank!

Kennst du schon den Nickel-Fahrplan?

 

darin findest du…

10 schnellen Tipps zum Einstieg in den nickelarmen Lebensstil inkl. Empfehlungen

Fahrplan Diagnostikmöglichkeiten Nickelallergie, orale Nickelallergie und Schwermetallbelastung durch Nickel

3 hilfreiche Apps im Nickel-Alltag

 

Ulrike Werschke

Als Coach für Gesundheit und ganzheitliche Ernährungsberaterin unterstütze ich dich gern bei einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung auch mit Allergien und Intoleranzen.

Seit meiner Diagnose 2017 blogge ich über mein Spezialthema die orale Nickelallergie vor allem im Kontext mit weiteren Unverträglichkeiten und Erkrankungen

Nach etlichen Jahren mit unerklärlichen Symptomen habe ich es selbst geschafft, hinter die Ursache meiner Histaminintoleranz zu kommen.

Neben der systemischen Nickelallergie habe ich noch weitere Unverträglichkeiten auf Mais, Kartoffeln, Sellerie u. a. (Typ 1 Allergien), Fruktose und diverse Kreuzallergien

Dabei half mir sehr, ein Ernährungs- und Beschwerdetagebuch zu führen.

Als „Nickel-Expertin“ kann ich dich bei deinem Start in den nickelarmen Lebensstil begleiten. Mir sind dabei eine gesunde Ernährung und vor allem eine schadstoffarme Lebensweise sehr wichtig.

Ich kann dir mit folgenden Angeboten aktuell helfen:

Dem >>>Nickel-Guide<<<, einem Online-Selbstlernkurs. Dort lernst du in deinem Tempo vollumfänglich den nickelarmen Lebensstil. 

Du benötigst eine Kurzberatung, um dich zu sortieren und erste Fragen loszuwerden? Dafür gibt es meine >>>Nickel-Sprechstunde<<<

Gern unterstütze ich dich zusätzlich auch im Einzelcoaching im Kontext weiterer Unverträglichkeiten. Bei Bedarf schreib mir gern eine E-Mail an info@nickelarm-leben.de wenn du individuelle Beratung benötigst.

Mein Beratungsansatz ist ganzheitlich orientiert. Ich möchte dich gern dabei unterstützen, wieder mehr Lebensqualität zu gewinnen und wieder Lust am Essen und Freude am Kochen zu bekommen.

Diese Blogbeiträge könnten dich auch interessieren:

Darmpflege bei oraler Nickelallergie

In der letzten Woche hatte ich wieder ordentlich mit Histaminsymptomen zu tun. Glücklicherweise weiß ich jetzt, dass meine Herzrhythmusstörungen keine Einbildung sind, sondern ein Histaminproblem. Mein Darm hatte es in den letzten 6 Monaten auch nicht leicht. Erst 10...

mehr lesen

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert